Impulskontrollstörung Spielsucht


Wege aus der Sucht

Der Absturz ins Bodenlose beginnt individuell, der Auslöser ist immer gleich: Spieltrieb. Dieser ist angeboren und lädt täglich zum Spielen und Experimentieren ein. Wer kennt sie nicht, die "klugen" Sprüche, dumme Sprüche wie "wer nicht wagt, der nicht gewinnt", "Glück in der Liebe, Pech im Spiel"? Letzteres zumindest ist bewiesenermaßen falsch! Zumindest immer dann, wenn sprichwörtlich Haus und Hof verzockt sind, sich Familienmitglieder Partner:innen abwenden. Ob aus Gier, Entspannung oder als letzte Hoffnung vor der Insolvenz, aus Verzweiflung. Spielsucht zerstört Leben. Egal weswegen, die substanzunabhängige Krankheit Spielsucht ist als suizit - Auslöser grundsätzlich immer beratungs- und behandlungsbedürftig. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung bietet Betroffenen und Angehörigen eine solche professionelle Hilfe an - kostenlos.

Kommen andere Süchte und oder familientherapeutische Fragen hinzu, ist eine professionelle Betreuung eines Sucht- und Familienberaters evtl. (komplementär) angebracht. Zum Beispiel bei mir. Bei mir in der TelePraxis bei Ihnen zuhause oder telefonisch.

Es gibt keine Wunderheilung! Kein Patentrezept.

Der lange oder kurze Weg in die Spielsucht, die Aufarbeitung der Ist-Situation, die gangbaren Schritte aus der Sucht- und Schuldenfalle, die Auswirkungen auf Beruf und Familie, sind dafür einfach zu komplex. Durchbrechen Sie den Teufelskreis von Gewinnphasen - Verlustphasen - Verzweiflungsphasen. Denn am Ende siegt fast immer die Verzweiflung und der Verlust. Durchbrechen Sie diesen mit Hilfe von Angehörigen und oder Psychologen / Suchtexperten. Vorwürfe und oder Selbstvorwürfe bringen Sie kaum weiter. Vielmehr sollten die Ursachen und die möglichen Ausstiegsangebote im Fokus stehen. Von der Casinosperrung bis hin zur Vermeidung eines Kneipenbesuchs mit Spielautomaten neben der Theke.


Sexual-, Paar- und Familientherapie


Mobil 01522 9855538 *

Festnetz: 0208 46899753 *

* Täglich 10 - 21 Uhr

Kostenlose Erstberatung

... Weil das Leben nicht an Feiertagen oder am Wochenende pausiert, täglich von früh bis spät.